Close
Skip to content
  1. »
  2. Zaubertricks
  3. »
  4. Close-Up Magie
  5. »
  6. Zaubertrick erklä...
Disclaimer: Einige Links sind evtl. Affiliate Links.* mehr

Zaubertrick erklärt: Tuch verschwinden (und erscheinen) lassen

Effekt: Der Zauberer zeigt vor dem Trick, dass beide Hände von ihm leer sind. Dann greift er mit einer schnellen Bewegung in die Luft und zieht ein rotes Tuch aus seiner Hand. 

Vorbereitung: Das Tuch muss in einem Gummidaumen versteckt werden.

Was du brauchst: ein Tuch, ein Gummidaumen

Ich erkläre dir, wie der Zaubertrick mit dem Tuch funktioniert
Ich erkläre dir, wie der Zaubertrick mit dem Tuch funktioniert

Erklärung: Das Tuch wird vor dem Trick in einem Gummifinger versteckt, von dem die Zuschauer nichts wissen.

Tuch in der Hand verschwinden lassen – Zaubertrick mit Auflösung

Das ganz Geheimnis hinter diesem Trick ist ein sogenannter “Gummidaumen”. Er ist ein spezielles Zauberutensil, das auch für viele andere Aufführungen verwendet werden kann. 

Ich erkläre dir hier komplett, wie der Zaubertrick funktioniert, damit auch du ihn nachmachen kannst. Das einzige was du brauchst, ist ein kleines Tuch und einen passenden Zauberdaumen.

Hier sind ein paar Fotos:

So ein falscher Daumen ist übrigens gar nicht so teuer und kann in einigen Geschäften ganz normal gekauft werden. Am einfachsten ist aber, ihn im Internet zu bestellen. 

Tipp: Hier kannst du einen falschen Daumen auf Amazon kaufen. 

Entweder du suchst dir einen entsprechenden Zauberkasten aus, oder du kaufst den Gummidaumen einzeln. Falls du Interesse an einem Zauberkasten hast, wirst du hier fündig: zu meinem Zauberkasten Test.

ProTriXX Vanishing Silk Komplett-Set, Verschwindendes Tuch Zaubern, Genialer Zaubertrick, Zaubertricks
  • ✅ DER ULTIMATIVE PARTYTRICK FÜR JEDERMANN - Das verschwindende Tuch...
  • ✅ EXTREM VISUELL UND LEICHT ZU LERNEN - Dank der ausführlichen,...

Preise aktualisiert: 23.07.2021 um 21:53 Uhr*

Genug über den Gummidaumen geredet – kommen wir jetzt zur Anleitung.

Schritt für Schritt Anleitung: Tuch erscheinen und wieder verschwinden lassen

Sobald du den Gummidaumen hast, kannst du mit Zaubertrick beginnen. Es wird übrigens sehr häufig ein rotes Tuch verwendet, weil es durch seine auffällige Farbe sehr einfach von jedem Zuschauer gesehen werden kann. Du kannst aber natürlich auch andere Farben verwenden.

Die Vorbereitung

Bevor du den Trick aufführst, musst du das Tuch komplett in den Daumen schieben. Es muss wirklich ganz reinpassen, von außen darf man nichts von dem Tuch sehen!

Dann stülpst du den Gummidaumen über deinen Finger. Je nachdem, wie groß deine Hände sind, kannst du übrigens auch deinen Zeigefinger ausprobieren. Ich habe zum Beispiel sehr große Hände, deswegen passt bei mir der Zeigefinger besser.

Hier habe ich den Gummidaumen einmal auf meinem Daumen, und einmal auf meinem Zeigefinger:

Tipp: Du kannst auf die Bilder klicken oder tippen, um sie zu vergrößern.

Wenn das Tuch in dem falschen Daumen versteckt ist und er auf deinem Finger steckt, kannst du vor die Zuschauer treten.

Das Tuch erscheinen lassen

Bevor du das Tuch erscheinen lässt, solltest du dem Publikum erst einmal deine “leeren” Hände zeigen. In Wirklichkeit hast du natürlich den Gummidaumen auf einem Finger, aber das darf niemand bemerken.

Damit die Zuschauer nichts von dem falschen Finger sehen, solltest du die Hände immer in Bewegung halten.

Tipp: Wer nichts von dem Gummidaumen weiß, wird ihn sehr wahrscheinlich auch nicht sehen. Mach dir also nicht zu viele Gedanken, so schnell sieht kein Zuschauer dein kleines Gimmick.

Um das Tuch dann “aus dem Nichts” hervorzuzaubern, musst du nur deine Hand zur Faust ballen und den Daumen nach innen klappen (wie auf den Bildern gezeigt). Jetzt musst du nur noch den Gummidaumen in deiner Faust festhalten und kannst dann deinen echten Daumen herausziehen.

Jetzt sollte sich der falsche Daumen mit dem Tuch in deiner geschlossenen Faust befinden.

So sieht der Trick dann aus deiner Perspektive aus:

Jetzt musst du nur noch mit deiner anderen Hand das Tuch aus deiner Faust herausziehen. Für die Zuschauer sieht es so aus, als hättest du das Tuch einfach aus der Luft gegriffen. 

Damit deine Handbewegungen nicht auffallen, musst du deinen kompletten Arm in Bewegung halten.

Kurz bevor du deine Hand zur Faust ballst, solltest du deinen ganzen Arm nach oben bewegen, so als würdest du tatsächlich ein Tuch aus der Luft greifen wollen.

Mit dieser großen Bewegung versteckst du das eigentliche Geheimnis des Tricks. Wenn ein Zuschauer sieht, dass du deinen Daumen nach innen klappst, wird er wahrscheinlich kritisch und hinterfragt den Trick.

Deswegen: Bewege deinen ganzen Arm, wenn du das Tuch erscheinen lässt!

Das Tuch wieder verschwinden lassen

Wenn dein Publikum das Tuch gesehen hat, kannst du es gleich wieder verschwinden lassen. Dafür musst du einfach nur die oben erklärten Schritte in der falschen Reihenfolge durchführen.

Du stopfst also erst das Tuch in deine geschlossene Faust, in der sich auch der Gummidaumen befindet. Um den falschen Daumen dann noch auf einen Finger zu bekommen, kannst du ganz am Ende noch einmal mit deinem Daumen “nachstopfen”, so als wolltest du das Tuch ganz tief in deine Faust schieben.

Um das Tuch wieder verschwinden zu lassen, musst du nur den Gummidaumen wieder “anziehen”:

In Wirklichkeit machst du das nur, um den Gummidaumen unauffällig auf deinen Daumen zu stecken. Wenn du dann deinen Daumen aus der Faust herausziehst, befindet sich der Gummidaumen schon wieder auf deiner echten Daumen. 

Du kannst also sofort deine Faust öffnen und von beiden Seite zeigen – sie ist leer! Wichtig ist nur, dass du die Hand mit dem falschen Daumen auch jetzt wieder in Bewegung hältst.

Abschließende Tipps

Dieser Zaubertrick hat zwar ein ganz einfaches Geheimnis, dafür aber einen unglaublichen Effekt.

Übe den Trick vor dem ersten Aufführen unbedingt vor einem Spiegel oder zusammen mit einem Freund oder deiner Familie. So kannst du die richtigen Handbewegungen lernen, bevor du den Trick das erste Mal vor einem Publikum aufführst.

Du kannst übrigens auch andere Gegenstände mit dieser Technik verschwinden und erscheinen lassen, zum Bespiel ein Stück Papier, einen Geldschein, oder Ähnliches. 

Viel Spaß beim Üben und Zaubern!

Mein Tipp: Der beste Zauberkasten ab 8 Jahren

Ich habe verschiedene Zauberkästen gekauft und ausprobiert, falls du mehr dazu lesen möchtest, findest du hier meinen kompletten Zauberkasten Test. Am besten hat mir die “Kosmos Magic Platinum Edition” gefallen, die für Kinder ab 8 Jahren geeignet ist (hier kannst du mehr dazu lesen).

Angebot
KOSMOS 697082 Die Zauberschule MAGIC Platinum Edition, 180 ZauberTricks, viele magische ZauberUtensilien,...
  • Mit ausführlichen und verständlichen Bildanleitungen Schritt für...
  • Video-Tutorials auf der KOSMOS-Webseite für viele Zaubertricks

Preise aktualisiert: 23.07.2021 um 20:24 Uhr*

Das beste Kartendeck für Zaubertricks

Das beste Kartendeck für Zaubertricks ist in meinen Augen ganz klar das “Bicycle Standard Deck”. Obwohl ein Doppelpack für unter 10 Euro zu haben ist, hat es eine sehr hohe Qualität und ist auch für fortgeschrittene Techniken perfekt geeignet (z.B. der Double Lift oder Riffle Shuffle). Hier kannst du noch mehr über das Kartendeck lesen.

Bicycle Spielkarten für Herren und Damen, 88 x 63 mm, Rot / Blau, 2 Stück
  • Bicycle Standard Face Spielkarten, 2 Stück
  • Schürhakengröße: 88 x 63 mm

Preise aktualisiert: 23.07.2021 um 17:13 Uhr*

Noch mehr Zaubertricks lernen

Du hast Lust auf noch mehr Zaubertricks mit Erklärung? Einfach auf ein Bild klicken oder tippen und du siehst alle Zaubertricks, die ich in dieser Kategorie vorstelle.