Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Zaubertricks mit Münzen & Geldscheinen

Hier findest du verblüffende Zaubertricks mit Münzen und Geldscheinen zum Nachmachen, für die du meistens keine speziellen Utensilien brauchst. Jeder Trick wird erklärt und kann von dir nachgemacht werden.

Zaubertricks mit Münzen und Geld sind – genau wie Kartentricks – ein absoluter Klassiker in der Zauberei.
Zaubertricks mit Münzen und Geld sind – genau wie Kartentricks – ein absoluter Klassiker in der Zauberei.

Münzen verschwinden lassen

Eine Münze verschwinden zu lassen sorgt immer für Verblüffung bei deinen Zuschauern, und du brauchst dafür keine speziellen Hilfsmittel. Du kannst dir also einfach eine Münze ausleihen und mit dem Geld des Publikums zaubern – pure Magie!

Der Classic Palm

Effekt: Der Zauberer gibt eine Münze von der einen Hand in die andere und nach ein paar magischen Handbewegungen ist sie verschwunden, dann lässt er sie wieder erscheinen.

Vorbereitung: keine

Was du brauchst: eine Münze

 

Der Finger Palm

Effekt: Der Zauberer zeigt eine Münze vor und lässt sie vor den Augen der Zuschauer verschwinden. Durch eine kurze Handbewegung kann er die Münze wieder aus dem Nichts erscheinen lassen – als hätte er sie aus der Luft gefangen.

Vorbereitung: keine

Was du brauchst: eine Münze

 

Der Hand Wash

Effekt: Der Zauberer gibt die Münze von der einen in die andere Hand und sie verschwindet. Direkt im Anschluss zeigt er die andere Hand auch leer vor und lässt die Münze dann mit kreisenden Bewegungen wieder erscheinen.

Vorbereitung: keine

Was du brauchst: eine Münze

Noch mehr Zaubertricks mit Münzen

Die Münze muss nicht immer verschwinden, sie kann auch erscheinen, Gegenstände durchdringen oder an einem anderen Ort auftauchen. Noch mehr Münztricks!

Eine Münze hinter dem Ohr eines Zuschauers erscheinen lassen

Effekt: Der Zauberer leiht sich eine Münze aus, die er dann verschwinden lässt. Direkt danach holt er die Münze wieder hinter dem Ohr eines Zuschauers hervor. 

Für diesen Zaubertrick brauchst du nur eine Münze.
Für diesen Zaubertrick brauchst du nur eine Münze.

Vorbereitung: keine

Was du brauchst: eine Münze

 

Eine Münze durchdringt ein Glas

Effekt: Der Zauberer legt eine Münze auf seine flache Hand und schlägt mit einem Glas auf sie. Die Münze durchdringt den Boden und befindet sich im Glas, beides kann direkt nach dem Trick vom Zuschauer untersucht werden.

Vorbereitung: keine

Was du brauchst: eine Münze, ein Glas

 

Eine Münze aus dem Nichts erscheinen lassen

Effekt: Der Zauberer hält ein kleines Stück Papier in der Hand. Er zündet es an und aus dem Nichts erscheint eine Münze, das Papier hat sich vor den Augen des Publikums verwandelt.

Vorbereitung: Die Münze muss in deiner Hand hinter dem Pyropapier versteckt sein.

Was du brauchst: eine Münze, Pyropapier

 

“Münze durch Tisch” – ein Glas verschwindet

Effekt: Der Zauberer kündigt an, dass er eine Münze durch den Tisch zaubern wird. Dafür legt er sie vor sich auf den Tisch und stellt ein Glas auf die Münze, das er dann noch mit einem Papier abdeckt. Nach einem gescheiterten Versuch ist die Münze zwar noch da, dafür hat das Glas aber die Tischplatte durchdrungen. 

Vorbereitung: keine

Was du brauchst: Eine Münze, ein Glas (oder Becher), eine Zeitung (oder Papier, Serviette, …)

 

Münze durch eine Hose zaubern

Effekt: Eine Münze durchdringt die Hosentasche des Zauberers. Er zeigt die Münze dem Publikum, legt sie von außen auf seine Tasche und nach ein paar kreisenden Bewegungen wandert die Münze durch den Stoff in seine Hosentasche. Sie kann danach auch aus der Tasche wieder herausgezaubert werden.

Vorbereitung: Eine Münze muss an deiner hinteren Hosentasche befestigt werden.

Was du brauchst: eine Büroklammer, zwei Münzen

Zaubertricks mit Geldscheinen

Tricks mit Geldscheinen werden von fast jedem Publikum sehr gern gesehen und wirken noch besser, wenn du dir das Geld der Zuschauer ausleihst. 

Jeder gezeigte Zaubertrick mit Geldscheinen wird erklärt und kann von dir nachgemacht werden.
Jeder gezeigte Zaubertrick mit Geldscheinen wird erklärt und kann von dir nachgemacht werden.

Geldschein vermehren: 5€ in 50€ verwandeln

Effekt: Der Zauberer zeigt einen Fünfeuroschein von beiden Seiten vor, dann faltet er ihn mehrmals zusammen. Direkt danach wird der Schein wieder aufgefaltet und hat sich in 50 € verwandelt! Es geht aber noch weiter: Dieser Fünfzigeuroschein kann gleich danach wieder in 5 € umgewandelt werden.

Vorbereitung: Ein Geldschein muss gefaltet in der Daumenspitze versteckt werden.

Was du brauchst: zwei Geldscheine, eine Daumenspitze

 

Wie du Papier in Geld verwandeln kannst

Effekt: Der Zauberer zeigt ein Stück Papier vor, dass er mehrmals faltet. Mit einer Handbewegung verwandelt sich das Papier in einen Geldschein, der komplett auseinandergefaltet und gezeigt werden kann. 

Vorbereitung: Du musst ein Stück Papier zuschneiden und den Geldschein falten und an das Papier kleben.

Was du brauchst: einen Geldschein, ein passendes Stück Papier

 

Geldschein in eine Orange/Zitrone zaubern

Effekt: Der Zauberer zeigt einen Zehneuroschein und nimmt eine Zitrone oder Orange in die Hand. Mit einer schnellen Handbewegung verschwindet der Schein aus den Händen des Zauberers und befindet sich in der Orange. Der Zuschauer kann sie vorsichtig aufschneiden und wird den Geldschein wiederfinden. 

Vorbereitung: Ein Geldschein muss vor dem Trick in der Orange versteckt werden.

Was du brauchst: zwei gleiche Geldscheine, eine Orange

 

Wie du einen Geldschein schweben lassen kannst

Effekt: Der Zauberer leiht sich einen Geldschein aus, den er auf seine beiden Daumen legt. Langsam entfernt er eine Hand und der Geldschein beginnt auf seinem Finger zu schweben – direkt nach dem Trick kann der Schein sofort untersucht werden.

Vorbereitung: Du palmierst eine Münze in deiner linken Hand.

Was du brauchst: Eine Zwei-Euro-Münze, einen Geldschein (kann ausgeliehen werden).

 

Ein Geldschein durchdringt einen anderen

Effekt: Der Zauberer leiht sich zwei Scheine aus und bittet einen Freiwilligen, einen der Scheine zweimal zu falten. Diesen Geldschein legt er dann auf den anderen und mit einer Bewegung durchdringt der obere Schein den unteren! Anschließend zieht der Zauberer die beiden Geldscheine wieder auseinander – sie sind unversehrt. 

Vorbereitung: keine

Was du brauchst: zwei Geldscheine

Noch mehr Zaubertricks lernen

Du hast Lust auf noch mehr Zaubertricks mit Erklärung? Einfach auf ein Bild klicken oder tippen und du siehst alle Zaubertricks, die ich in dieser Kategorie vorstelle.